Hilfsmenü

Schrift vergrößernSchrift verkleinern Fragen und Antworten

Foto: Bildleiste von Kalender

Sie sind hier: LVR Homepage > Veranstaltungen

Weihnachtsfeier-Angebote »Von Engeln und Bengeln«

Donnerstag, 29. November 2012, 16:00 - 20:00 Uhr

Führung, Afternoon-Tea, Candlelight Raclette, Weihnachtsmenü
Max Ernst wurde in der idyllischen Schlossstadt Brühl vis-à-vis der Kirche St. Maria von den Engeln geboren. Obwohl er in einem streng katho-lischen Elternhaus aufwuchs und dort die traditionelle rheinische Advents- und Weihnachtszeit erlebte und sein Vater ihn sogar als „Jesuskind“
gemalt hat, schuf er 1926 ein Aufsehen erregendes Gemälde, auf dem Maria dem Jesuskind das Hinterteil versohlt. Erfahren sie mehr über den außergewöhnlichen Künstler Max Ernst und seinen Ausbruch aus den kleinbürgerlichen Schranken Brühls bei einer Führung durch das Max Ernst Museum Brühl des LVR und bei einem Rundgang durch die im Dezember festlich geschmückte Brühler Innenstadt. Dabei erfahren sie, wie man um 1900 Weihnachten feierte, sie entdecken zahlreiche Engel in Kirchen und an Hausfassaden und sie erfahren anhand zahlreicher Anekdoten, warum das Verhältnis zwischen Max Ernst und seiner Heimatstadt nicht immer „himmlisch“ war.
Abgerundet wird die Feier durch ein variationsreiches Angebot des Bistros Chez Max. Vom Afternoon-Tea über ein Candlelight Raclette bis zum großen Weihnachtsmenü kann ausgewählt werden.
Min. 15 Pers., max. 40 Pers.

Preis ab 38 € pro Person je nach Auswahl

Weitere Informationen zu den kulinarischen Angeboten: Chez Max, Anja Geske, Tel 02232 579747, 0177 7493088,
Email: chez_max@hotmail.de
Buchung über: Veranstaltungsbüro im LVR-Museumsverbund,
Tel 0228 2070 -308, Fax 0221 8284 -2745 oder veranstaltungen-museumsverbund@lvr.de

Besucheranschrift:
Max-Ernst-Museum Brühl des LVR

Comesstraße 42/Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl

zurück

Partner & Projekte
Logo LWL Logo Rheinische Versorgungskassen Logo Kölntriangle Logo Kulturinfo Rheinland

Sitemap